Czerwiec
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17

Solidarność und Mauerfall ausgedrückt durch eine Ausstellung sowie Tanz am Kindertag in Stuhr-Brinkum

  • Wann? 1. Juni 2014
  • Was? Projekttitel: Wo alles begann – Der Mauerfall und seine Keimzelle
  • Wer organisiert es? Kulturverein Granatapfel e.V.
  • Wo? Stuhr-Brinkum

Was wird passieren?

Am 1. Juni 2014 wird ein Workshoptag veranstaltet - sein Thema: „Wo alles begann – Der Mauerfall uns seine Keimzelle“. Das Datum des 1. Juni ist bewusst gewählt, da dieses der „Internationale Kindertag“ ist, den es in Polen gibt und der in der DDR vor dem Mauerfall immer groß gefeiert wurde.

An diesem Tag werden zwei Workshops angeboten:
Vormittags gibt es einen Kreativ-Geschichts-Workshop, welcher sich den Ereignissen der Solidarność-Bewegung bis hin zum Fall der Berliner Mauer widmet. Am Nachmittag gibt es einen Tanzworkshop, der das Thema „1960er & ‘80er Jahre – Mauerbau & Mauerfall“ haben wird.
Die Abschlussveranstaltung wird an diesem Abend eine Präsentation der beiden Workshopergebnisse sein.

Die Ergebnisse des Kreativ-Geschichts-Workshops werden ab dem 2.Juni 2014 als Ausstellung ein halbes Jahr lang zu sehen sein und der Öffentlichkeit im Rahmen diverser Veranstaltungen gezeigt werden.

Das Projekt möchte die Partizipation der Jugendlichen stärken, die Empathie fördern, das kulturelle Gedächtnis aktivieren, die kulturelle Identität entdecken und den Samen für den europäischen Gedanken sähen.

 

Kontakt

Katja Schauland

E-Mail: kultur-granatapfel[at]web.de

Telefonnummer: +49 421-57726777

www.kultur-granatpafel-brinkum.de

 

 

ID: 3869

Drukuj stronę